Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Verein Freunde der MicroKultura. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juni 2006, 15:25

Besuch

~gibt seinen Mantel in der Garderobe ab~

Guten Tag, ich möchte mir bitte die Kultur ansehen.

2

Mittwoch, 7. Juni 2006, 17:04

Hallo!
Sie steht vor Ihnen ;)

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juni 2006, 17:08

sie oder Sie?

Beiträge: 473

Wohnort: Republik Dionysos

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Juni 2006, 17:08

Bitte geben Sie noch Ihre Waffen an der Garderobe ab.

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Juni 2006, 17:26

Zitat

Original von Persides Prasinos
Bitte geben Sie noch Ihre Waffen an der Garderobe ab.


Aber meine Unterhosen darf ich noch anlassen, was? Ich hoffe, ich bekomme alles unversehrt wieder.




6

Mittwoch, 7. Juni 2006, 18:29

Je nachdem, wie gefährlich Ihre Unterhosen sind... ;)

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Juni 2006, 18:30

Meine Unterhosen wurden schon öfters zur Gefahr als Sie denken. mögen Sie mich rumführen? Dass die Kultur vor mir steht, überzeugt mich noch nicht ganz.

Beiträge: 1 879

Wohnort: Kaiserreich Dreibürgen

Beruf: Diplompsychologin

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Juni 2006, 18:28

*eilt herbei um Schlimmeres zu verhindern*

Seien Sie mir gegrüßt Nr. 1 . :) Es freut mich, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.

Sie wollten Kultur sehen? *hält ihm ein Plakat unter die Nase* Bitteschön! :))
Geistige Nahrung ist der Adel der Seele
Herzensgüte ist der Adel des Lebens
Die Unabhängigkeit des Gedankens ist der höchste Adel
Gelebte Kultur ist der einzige Adel von Wert

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Juni 2006, 23:52

~Bedankt sich und setzt sich, um einige Stunden das Plakat zu mustern. Danach:~

Und dafür zahlt man hier Beiträge?

Beiträge: 473

Wohnort: Republik Dionysos

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. Juni 2006, 23:26

Zitat

Original von Nr.1
~Bedankt sich und setzt sich, um einige Stunden das Plakat zu mustern. Danach:~

Und dafür zahlt man hier Beiträge?


Na, wir sind ja kein Variete, in dem man für Vorstellungen bezahlt. Sie sind herzlich eingeladen, zur Kunst beizutragen! Einen Kunst-Schützen hatten wir, glaube ich, noch nicht.

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. Juni 2006, 23:34

Machen Sie nicht den Fehler, mich als Waffennarren zu bezeichnen. Das wäre ein Irrtum. Die Schießeisen trage ich lediglich zur Selbstverteidung. Mein Leben ist oft in Gefahr. Gerade jetzt, wo meine Flotte das Urmelland erobert. Aber Recht haben Sie, ein Schützenverein fehlt hier. Ich werde sehen, ob ich da was machen kann.

Beiträge: 473

Wohnort: Republik Dionysos

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. Juni 2006, 23:41

Das wollte ich Ihnen keinesfalls unterstellen. Jeder hat so seine Hobbies. Vielleicht können Sie eine Kostprobe Ihrer Schützenkunst geben.

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Juni 2006, 00:07

Gern.


Beiträge: 473

Wohnort: Republik Dionysos

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Juni 2006, 01:37

Toll! Und das auch noch freihändig!

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Juni 2006, 01:45

Ach wissen sie, ich stecke voller Überraschungen. Wahrscheinlich sagte meine Mutter deshalb immer, ich sei ein Ei. Wegen Ü-Ei, Sie wissen schon.

Beiträge: 1 879

Wohnort: Kaiserreich Dreibürgen

Beruf: Diplompsychologin

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. Juni 2006, 01:52

Da muss ich jetzt aber mal energisch widersprechen! Ein Schützenverein fehlt hier ganz und gar nicht! :O Wir sind doch keine Dorfgemeinschaft hier. :rolleyes:

Haben Sie sich denn schon in den oberen Etagen umgeschaut, Nr. 1 ?
Geistige Nahrung ist der Adel der Seele
Herzensgüte ist der Adel des Lebens
Die Unabhängigkeit des Gedankens ist der höchste Adel
Gelebte Kultur ist der einzige Adel von Wert

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. Juni 2006, 02:05

Nein, was gibts da?

Beiträge: 1 879

Wohnort: Kaiserreich Dreibürgen

Beruf: Diplompsychologin

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. Juni 2006, 11:02

Dort sind unsere Ausstellungsräume. Möchten Sie, dass ich Sie begleite? ;)
Geistige Nahrung ist der Adel der Seele
Herzensgüte ist der Adel des Lebens
Die Unabhängigkeit des Gedankens ist der höchste Adel
Gelebte Kultur ist der einzige Adel von Wert

Beiträge: 28

Wohnort: Aquatropolis City

Beruf: Großer Neptunius

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. Juni 2006, 20:58

Zu gern, nach Ihnen.

Beiträge: 473

Wohnort: Republik Dionysos

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. Juni 2006, 23:47

Mädchen unter Röcke schielen